MONDYOGA - Yogaschule Chandra

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

MONDYOGA


MOND YOGA
(CHANDRA YOGA)
- nach Katja Hedrich -


Sie möchten ihre Yogapraxis an den Mondrhythmus anpassen?

Sie möchten ihre Yogapraxis zur Beeinflussung einzelner Körpersysteme nutzen?

Dann könnten Sie sich für Mond Yoga interessieren.

MOND YOGA =

ASTROLOGIE
+
YOGA f. KÖRPERSYSTEME

(s. u.)

Die Astrologie bestimmt

den optimalen Zeitpunkt,

um einzelne Körpersysteme

zu beeinflussen.

ELEMENTE


Wann welche Körpersysteme mit welchen Übungen und Zielsetzungen
beeinflusst werden, begründet sich durch

ASTROLOGIE

(Mond- und Sonnenstand, Tierkreis- und Oppositionszeichen, Aszendent, Deszendent)

ASTROMEDIZIN
(Tierkreiszeichen und ihre körperlichen Zuordnungen)

YOGA FÜR KÖRPERSYSTEME


Dazu gebe ich einen ausführlichen Script heraus.

Der Körper wird in 12 Körperregionen und zugehörige Körpersysteme eingeteilt,
die jeweils von einem Tierkreiszeichen regiert werden.

Für das Körpersystem, dessen Zeichen der Mond oder die Sonne durchläuft,
ergeben sich in dieser Zeit besonders günstige Therapiemöglichkeiten.
Yogaübungen für das jeweilige Körpersystem wirken dann intensiver,
und stärken die Verbindung zum energetischen Jahresverlauf.

Der Mond steht jeden Monat für 2-3 Tage,
die Sonne einmal im Jahr für einen Monat,
in jedem Tierkreiszeichen.

Die wichtigsten Elemente aus der Astrologie sind hierbei
die Tierkreiszeichen und der Mondstand (Mondphase in einem Zeichen).

Die Mondphasen

besitzen eigene Wirkungen.
Im abnehmenden Mond können wir gut entgiften,
im zunehmenden Mond
gut regenerieren.

Vollmond und Neumond

sind energetische
Höhepunkte der
vorherigen Mondphase,
aber auch Wendepunkte
mit eigener Dynamik.


Der Sonnenstand

bei der Geburt ist
unser Tierkreiszeichen.

Das zugeordnete
Körpersystem ist
bei vielen empfindlicher.


Die Sonne durchläuft

in unserem Geburtsmonat
unser Tierkreiszeichen und

wir können in dieser Zeit nachhaltig das zugeordnete Körpersystem beinflussen.

YOGA FÜR KÖRPERSYSTEME
- nach Elisabeth Landolt-Tiedje -

NEU AB

2018/2019

Für angegebene

Körpersysteme

einzeln buchbar

Sie möchten ihre Yogapraxis zur Beeinflussung einzelner Körpersysteme nutzen,

haben aber kein Interesse an Astrologie?

Dann ist Yoga für Körpersysteme die Alternative.


Wer an Astrologie nicht glaubt, kann bei mir auch Yoga für die einzelnen Körpersysteme lernen und üben, ohne astrologischen Hintergrund. Übungsauflistung inklusive.

Mond Yoga

8 Termine (Minimum)


Yoga Körpersysteme

1 - 12 Termine

1 Termin = 1 Körpersystem

Mond Yoga


Yoga Körpersysteme


biete ich an:


EINZELYOGA

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü