BODYSYSTEM / MONDYOGA - Yogaschule Chandra

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

BODYSYSTEM / MONDYOGA

01.09. - 30.09.2018

BODYSYSTEM YOGA
IM ANGEBOT
SPECIAL


BODYSYSTEM YOGA
Nach Elisabeth Landolt-Tiedje
Überarbeitet und ergänzt durch Katja Hedrich

Sie möchten Ihre Yogapraxis zur Beeinflussung einzelner Körperbereiche nutzen?

FÜSSE-
GELENKSYSTEM

Korrektur/Beweglichkeit
2019

BAUCH-BEINE-
PO-HÜFTEN
Stärkung
Herbst 2018

BAUCHORGANE-
VERDAUUNG

Regulation
-NEU-


MUSKELSYSTEM
Stärkung
Herbst 2018


STOFFWECHSEL
Anregung
- NEU -


RÜCKEN
Entspannung / Stärkung
2019

WIRBELSÄULE
Streckung
Herbst 2018

BRUSTKORB-LUNGE
Weitung / Pranayama
2019

SCHULTER-NACKEN
Entspannung
- NEU -

KOPF-NERVENSYSTEM
Konzentration / Ausgleich
2019

LYMPHSYSTEM
Reinigung
- NEU -


DRÜSENSYSTEM
Stärkung / Ausgleich
- NEU -



BODYSYSTEM YOGA

Dauer: 60 Min.

Übungsscript inkl.


BODYSYSTEM YOGA

biete ich an:

EINZELYOGA

20.11. - 20.12.2018

MOND YOGA
IM ANGEBOT
SPECIAL


MOND YOGA / CHANDRA YOGA
Nach Katja Hedrich

Sie möchten ihre Yogapraxis zur Beeinflussung einzelner Körperbereiche nutzen und
gleichzeitig im Mondrhythmus üben?

MOND YOGA =

YOGA
+
ASTROLOGIE
+
ASTROMEDIZIN


Die Astrologie bestimmt

den optimalen Zeitpunkt,

um einzelne Körpersysteme

zu beeinflussen.

ELEMENTE


Wann welche Körperbereiche- und systeme mit welchen Übungen und Zielsetzungen
beeinflusst werden, begründet sich durch

ASTROLOGIE
Mond- und Sonnenstand, Tierkreis- und Oppositionszeichen, Aszendent, Deszendent

Die wichtigsten Elemente sind hierbei die Tierkreiszeichen
und der Mondstand (Mondphase in einem Zeichen) und der Sonnenstand.
Der Mond steht jeden Monat für 2-3 Tage,
die Sonne einmal im Jahr für einen Monat,
in jedem Tierkreiszeichen.

ASTROMEDIZIN
Tierkreiszeichen und ihre körperlichen Zuordnungen

Der Körper wird in 12 Körperbereiche und zugehörige Körpersysteme eingeteilt,
die jeweils von einem Tierkreiszeichen regiert werden.

MONDPHASEN
Im abnehmenden Mond können wir gut entgiften.
Im zunehmenden Mond
können wir gut regenerieren.

VOLLMOND + NEUMOND
Energetische Höhepunkte der vorherigen Mondphase
und Wendepunkte
mit eigener Dynamik.

SONNENPHASEN
Im Geburtsmonat steht die Sonne in unserem Zeichen.
Wir können in dieser Zeit nachhaltig das zugeordnete Körpersystem beinflussen.

DER SONNENSTAND
bei der Geburt ist
unser Tierkreiszeichen.
Das zugeordnete
Körpersystem ist
bei vielen empfindlicher.

Für den Körperbereich, dessen Zeichen der Mond oder die Sonne durchläuft,
ergeben sich in dieser Zeit besonders günstige Therapiemöglichkeiten.
Yogaübungen für den jeweiligen Körperbereich wirken dann intensiver,
und stärken die Verbindung zum energetischen Jahresverlauf.

WIDDER  
Kopf, Gehirn,
Augen, Nase

STIER  
Ohren, Kiefer, Mund, Zähne, Hals, Kehlkopf.

ZWILLING  
Schultern, Arme,
Hände, Lunge


KREBS  

Brust, Lunge,
Magen, Leber, Galle


LÖWE  

Herz, Rücken, Wirbelsäule, Zwerchfell, Blutkreislauf


JUNGFRAU  

Bauchspeicheldrüse, Milz, Darm, Nerven

WAAGE  
Hüftgelenke,
Nieren, Blase

SKORPION  
Geschlechtsorgane,
Harnleiter

SCHÜTZE  
Steißbein, Gesäß, Oberschenkel, Venen


STEINBOCK  

Knochen, Gelenke,
Knie, Haut


WASSERMANN

Unterschenkel, Knöchel, Venen


FISCH  

Füße,
Zehen


MOND YOGA

können Sie buchen als
EINZELTERMIN zu je einem Tierkreiszeichen (ohne Theorie/Script) oder
KOMPLETT (mit Theorie/Script).

7 Termine
1. Termin: Einführung Mondphasen,
danach Yogapraxis zu je zwei Tierkreiszeichen pro Termin.

14 Termine
1. Termin: Einführung Mondphasen
2. Termin: Sonnenphasen, Aszendent, Deszendent, Oppositionszeichen,
danach Yogapraxis zu je einem Tierkreiszeichen pro Termin.


DAUER: 60 Min.
EINZELN ab Januar 2019
KOMPLETT:

7 Termine 250 €
14 Termine 500 €


MOND YOGA

biete ich an:

EINZELYOGA

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü